Tennis SBR

Tennisspielen in Rosenheim beim Sportbund

  • Offene Vereinsmeisterschaft im Einzel
    Jugend und Erwachsene

    Zur jährlichen Vereinsmeisterschaft im Einzel wurden dieses Jahr auch die erwachsenen Spieler des Nachbarvereins TC 1860 und des neu hinzugekommenen PTSV eingeladen, was zu einer erfreulich starken Beteiligung führte. So konnte heuer wieder nach längerer Zeit auch eine Damenrunde gespielt werden.

    Achtzehn Damen spielten um den Einzug ins Finale, das dann Vroni Schack mit 6:0 und 6:1 gegen Sarah Cavill vom PTSV gewann. Dritte wurden Martina Ferlic und Saskia von Kuzenko. Die B-Runde konnte Julia Kufleitner gegen Annemarie Schmid mit 6:1 und 6:2 für sich entscheiden.

  • Cavill Schack
    Sarah Cavill und Vroni Schack
  • Schmid Kufleitner
    Annemie Schmid und Julia Kufleitner
  • Bei den Herren konnte sich Michael Martinus mit einem 6:3 und 6:4 gegen Jörg Engler durchsetzen. Den dritten Platz belegten Michael von Kuzenko und Benni Edlbauer. In der B-Runde gewann Günter Schmid gegen Bernhard Böhme vom PTSV mit 3:6, 6:3 und 10:7.

  • Edlbauer Kuzenko Engler Martinus
    Benni Edlbauer, Michael von Kuzenko, Jörg Engler und Michael Martinus
  • Boehme Schmid
    Bernhard Böhme und Günter Schmid
  • Bei den Senioren über 50 Jahre wurde Andreas Both vom PTSV Turniersieger mit einem 7:5 und 6:2 gegen Jochen Sand, der damit heuer wieder Vereinsmeister ist. Den dritten Platz belegten Peter Reling und Herbert Boos. Die B-Runde konnte von Günter Bodamer mit einem 6:3 und 6:0 gegen Manfred Birkl gewonnen werden.

  • Sand Both
    Jochen Sand und Andreas Both
  • Bodamer Birkl
    Günter Bodamer und Manfred Birkl
  • Der von Ivona Brdova, Lisa Obermayer und Werner Wessely betreute Tennisnachwuchs beteiligte sich wieder zahlreich an der Jugend-Vereinsmeisterschaft. Die zukünftigen Champions lieferten sich spannende Matches. Bei den Juniorinnen gewann den Titel Elena Schneider gegen Margaretha Kleeberger mit 6:4/6:2. Den dritten Platz belegte Magdalena Bauer. Der Sieger bei den Junioren war Christian Schneider, den zweiten Platz belegte Florian Seidl vor Maximilian Kobilianski. Bei den Knaben gewann Philip Schlosser den Titel vor Tobias Kirschner und Alexander Sredojovic. Den Bambini-Titel holte sich Simon Kleemann vor Lena Kilian und Finn Peinart.

    Fotos

    Am Abend fand dann die Siegerehrung und das traditionelle Sommerfest der Tennisabteilung statt. Nachdem das Wetter entgegen allen Voraussagen tagsüber soweit regenfrei war, dass die angesetzten Spiele durchgeführt werden konnten, fing es pünktlich zum Grillen wieder an wie aus Eimern zu schütten. Abends dann, wie auch schon in den vergangenen Jahren, sorgte unsere Vereinsband „Die Doppelfehler“ wieder für eine Superstimmung.

  • Trennlinie

    Du bist hier: Startseite > Archiv > Vereinsmeisterschaft 2012

Siteinfo

Design by Helmut R. Pfeiffer · Tel.: 08031/890033 · All rights reserved