Tennis SBR

Tennisspielen in Rosenheim beim Sportbund

  • Das war 2010

    Bericht von der Jahreshauptversammlung

    Die Stadt hat die Plätze 1,6,7 und den Grund des Vereinsheims von Herrn Meisinger erworben und ist nun Vertrags- und Verhandlungspartner. In dieser Hinsicht ist die Zukunft der Tennisabteilung gesichert.

    Bericht des Technischen Leiters: Fritz Einsele überwacht das Klubheim im Winter. Bislang gab es keinerlei Probleme mit der Heizung; das Problem mit den Duschen besteht weiterhin. Bei nochmaligem Reparaturbedarf muss eine Teilerneuerung durchgeführt werden (Kosten ca. 1200,- Euro); Ernst Schuster bleibt Platzwart in 2010.

    Im Zuge der 30-Jahr-Feier wurde ein Neuanstrich des Klubheims in Erwägung gezogen ansonsten scheint die Anlage gut in Schuss

    Antrag der Vorstandschaft auf Abschaffung des „Ehegattensplittings“. Nach Diskussion und Abstimmung wurde beschlossen, den Beitrag der Ehepaare zunächst um 28 Euro zu erhöhen. Der Antrag auf vollständige Abschaffung des „Ehegattensplittings“ scheiterte mit 11 gegen 19 Stimmen bei zwei Enthaltungen. Der Antrag auf stufenweise Abschaffung und damit zunächst einer Beitragserhöhung um 28 Euro wurde mit 21 zu 6 Stimmen bei 4 Enthaltungen angenommen.

    Wünsche, Anträge, Sonstiges – Vorstellung der Aktion „Heimspielpaten“ durch C. Boenisch – Auf Antrag v. H. Schneider wird versucht, leichtes Weißbier über den Automat zu verkaufen. Nicht verkaufte Ware nimmt H. Schneider ab. – T. Schmid wollte wissen, wo der Post SV künftig spielt und das neue Klubheim baut. W. Conze konnte die Frage nicht beantworten und verwies auf diesbezüglich anstehende Gespräche mit Stadt und Sportamt.

    Trennlinie

    Punktspielrunde 2010

    Damen 30, Bezirksklasse 1, Platz 2

    Herren Kreisklasse 2, Platz 6

    Herren 30 Bezirksklasse 2, Platz 1

    Herren 40 Bezirksklasse 1, Platz 3

    Herren 50 Bezirksklasse 3, Platz 3

    Herren 65 Bezirksklasse 2, Platz 3

    Junioren 18 Bezirksklasse 3, Platz 7

    Mädchen 14 Bezirkskllasse 1, Platz 5

    Knaben 14 Bezirksklasse 2, Platz 7

    Midcourt U10 Kreisklasse 1, Platz 3

    Sie schafften den 1. Platz und den Aufstieg 2010

    Mannschaftsbild

    In der Bezirksklasse 2, Gruppe 072, belegte die Mannschaft des DJK Sportbund Rosenheim souverän den 1. Platz und schaffte den Aufstieg in die Bezirksklasse 1. Auf dem Bild (von links nach rechts) Manfred Schleich, Michael Schmidt, Michael von Kuzenko, Jürgen Schmid, Josef Bichler und Günter Schmid. Nicht auf dem Bild Georg Baumann, Steffen Bots, Roman Slezak, Daniel Wimmer und Christoph Barthe.

    Trennlinie

    30-Jahr-Feier und Vereinsmeisterschaft

    Trennlinie

    Radltour

    Am Sonntag, 15. August, fand wieder der von Franz Ewald hervorragend organisierte Radlausflug der Tennisabteilung statt. Der am Morgen einsetzende Fön vertrieb die drohenden Regenwolken und machte den Ausflug bei hervorragendem Radlwetter möglich. An der Tour nach Tuntenhausen nahmen 25 Teilnehmer teil.

    Trennlinie

    Ferien-Tennis-Camp

    Eine gelungene Premiere: Zum ersten Mal fand in den Sommerferien vom 16. bis 18. August beim Sportbund DJK Rosenheim ein Kinder-Tennis-Camp für 7- bis 11jährige statt. Viel Freude und Spaß hatten die 10 angemeldeten Mädchen und Buben am Tennis und auch bei den sportmotorischen Spielen und Übungen wurde um Punkte und Sekunden gerungen. Mit den Trainern Werner Wessely und Manfred Birkl waren die Kinder drei Tage mit Ausgelassenheit und guter Laune bei allen Aktionen begeistert bei der Sache. Am letzten Tag ging das Camp mit einer Ballschlacht am Tennisplatz zu Ende.

    Trennlinie

    Flötzinger Bräu Wiesn-Cup

    Das Tennis-Einladungsturnier um den Flötzinger Wiesn-Cup, das zusammen von der Brauerei Flötzinger und dem Sportbund DJK Rosenheim während des Rosenheimer Herbstfestes veranstaltet wurde, war auch dieses Jahr wieder ein sportliches Tennis-Highlight. Mehr

    Trennlinie

    Der Tennisverein auf dem Rosenheimer Herbstfest

    Herbstfestbesucher Trennlinie

    Doppel-Vereinsmeisterschaft

    Vereinsmeisterschaft fiel wegen Regen aus! Am Abend wurde aber trotzdem im Vereinsheim ausgiebig gefeiert. Stefan Bauer sorgte für erstklassige Steckerlfische und am Fleischgrill wieder in bewährter Manier Michael von Kuzenko. Die Vereinsband „Die Doppelfehler“ sorgte für beste Stimmung und begeisterte wieder die Zuhörer und Tänzer.

    Trennlinie

    Mixed-Vereinsmeisterschaft

    Am Samstag, 9. Oktober, fand die Vereinsmeisterschaft im Mixed statt. Abends war SAISONABSCHLUSSFEIER mit Nudelparty.

    Trennlinie

    Du bist hier: Startseite > Archiv > Rückschau 2010

Siteinfo

Design by Helmut R. Pfeiffer · Tel.: 08031/890033 · All rights reserved